Skip to main content

Wasserdichte Armbanduhren für Herren mit 20bar

Modell-Aufnahme
Modell-BezeichnungRegent F654,
Herrenuhr
Jacques Lemans
Liverpool 1-1117.1,
Herrenuhr
Seiko SNE435P1,
Herrenuhr
MTS 1458.
4296,
Herrenuhr
Invicta 0072,
Herrenuhr
Invicta 0420,
Herrenuhr
Regent F1040,
Herrenuhr
Aeromatic 1912
A1391,
Herrenuhr
Preis
(Stand: 16.10.2018)
85,40€
(-)
148,89€
25% Rabatt
379€
5% Rabatt
67,15€
(-)
132,91€
60% Rabatt
158,92€
50% Rabatt
82,84€
(-)
159€
(-)
Preis-Plazierung
insgesamt: 8 Plätze
35814627
Uhren-Anzeigeanalog analog analog analog analog analog analog analog
Wasserdichtigkeit20 bar20 bar20 bar20 bar20 bar20 bar20 bar20 bar
UhrwerkQuarzQuarzQuarzQuarzQuarzAutomatikQuarzAutomatik
GehäusematerialEdelstahlEdelstahlEdelstahlEdelstahlEdelstahlTitanEdelstahlEdelstahl
Gewicht in Gramm10077 16820010012784130
Nachtlesbarkeit
Skala von
1(sehr gut)-
4(sehr schlecht)
122+22+211
Kratzfestigkeitsehr gutgutgutgutgutgutsehr gutsehr gut
Stoppuhr
Solarbetrieb
Datumsanzeige
Design-Typ,Stil
Geschmacks-
frage 😉
klassischmodernsportivmodern,
sportiv
modernmodernklassischsportiv,
modern
Angebotezum Angebot
zum Angebot
zum Angebot
zum Angebot
zum Angebot
zum Angebot
zum Angebot
zum Angebot

Unsere Empfehlung:

Da die Nachfrage nach wasserdichten Herrenarmbanduhren mit einer Wasserdichtigkeit von 20bar sehr hoch ist, haben wir hierzu einen zweiten Vergleich von Topmodellen gemacht. Hierbei vergleichen wir ebenso wie im ersten Vergleich nur wasserdichte Armbanduhren mit einer analogen Zeitdarstellung. Einen Vergleich mit ausschließlich digitalen oder semidigitalen Herrenarmbanduhren wird in den kommenden Wochen folgen. Ferner sind in diesem sowie im ersten Vergleich in allen Herrenarmbanduhren jeweils eine Datumsangabe integriert.

20bar für den Alltagsgebrauch völlig ausreichend!

Wasserdichte Armbanduhren mit 20bar können Sie im Alltag problemlos tragen. Denn das Händewaschen, starken Regen- oder Schneefall, das Duschen oder Baden überstehen 20bar-Modelle stets unbeschadet. Diese wasserdichten Armbanduhren können Sie sogar beim Skifahren tragen, und laut Herstellerangaben auch beim Tauchen. Allerdings empfehlen wir Ihnen dringendst, dass Sie für Tauchvorgänge lieber eine Armbanduhr mit 30bar tragen, da diese deutlich robuster sind.

Für Tauchvorgänge empfehlen wir Ihnen 30bar-Modelle!

Damit eine wasserdichte Armbanduhr mit 20bar bzw. mit 30bar als Taucheruhr eingesetzt werden kann, müssen neben einer hohen Wasserdichtigkeit auch weitere Eigenschaften vorhanden sein. Diese werden auf unserer Informationsseite zu den erforderlichen Kriterien einer Taucheruhr genau erklärt. Da die Dichtungen einer wasserdichten Armbanduhr mit der Zeit sowie aufgrund des direkten, anhaltenden Wasserkontaktes spröde werden können, empfehlen wir Ihnen diese mindestens einmal pro Jahr beim örtlichen Uhrenhändler überprüfen zu lassen.

Leichte Automatikuhr mit sehr guter Ablesbarkeit!

In diesem Vergleich taucht eine wasserdichte Armbanduhr auf, die sehr gute Eigenschaften aufweist. Dies ist das Modell der Marke Aeromatic 1912 mit der Bezeichnung A1391. Diese wasserdichte Armbanduhr gewährleistet eine hervorragende Ablesbarkeit bei Tag und Nacht. Denn die Ziffern auf dem Ziffernblatt sind bei jedem Stundenindex vorhanden. Zudem sind diese Indexe sowie die Zeiger beleuchtet, sodass diese Armbanduhr für Nachteinsätze sowie zum Tauchen geeignet ist. Mit einem Gewicht von 130 Gramm gehört diese Armbanduhr mit 20bar zu den sehr leichten Modellen.

Zwei ähnliche Chronographen – das Design ist entscheidend!

Im Gegensatz zum ersten Vergleich werden in diesem Vergleich Chronographen vorgestellt, die relativ ähnliche Eigenschaften aufweisen. Denn diese zwei wasserdichten Chronographen sind beide mit einem gehärteten Mineralglas ausgestattet, wodurch die Uhrengläser jeweils sehr gut gegen Kratzer geschützt sind. Des Weiteren sind diese beiden Armbanduhren mit einem Gewicht von 77 und 100 Gramm vergleichsweise sehr leicht. Allerdings unterscheiden sich diese wasserdichten Armbanduhren mit Stoppuhrfunktion maßgeblich in ihrem Design.

Fürs Schwimmen sind Edelstahlarmbänder besser geeignet!

Sollten Sie vorhaben einen dieser Chronographen beim Schwimmen zu tragen, so empfehlen wir Ihnen die Invicta 0072. Diese Armbanduhr mit 20bar hat ein Edelstahlarmband, wodurch der Tragekomfort beim Schwimmen höher ist als bei dem anderen Chronographen der Marke Jacques Lemans. Denn dieser wasserdichte Chronograph hat nämlich ein Lederarmband, das sich mit Wasser vollsaugen kann, wodurch das Tragen dieser Armbanduhr bei starkem Regen sowie beim Schwimmen unangenehm werden kann.

Stille Eleganz gegen strahlende Vergoldung!

Diese zwei einzigen Chronographen in diesem Vergleich geben zwei völlig verschiedene Designvariationen wider. Denn bei der Jacques Lemans-Armbanduhr vermittelt die Kombination aus dem feinstrukturierten Chronographen-Ziffernblatt und dem Lederarmband eine gewisse Eleganz. Besonders in der Dämmerung, wenn die fluoreszierenden Indexe und Leuchtzeiger den Kontrast verschärfen, kann dieser Chronograph zu einem sehr stillvollen Zeitmesser werden. Bei der Invicta 0072 hingegen verleiht die teils vergoldete Lünette sowie das vollvergoldete Armband dieser Armbanduhr eine hohe Ausstrahlungskraft, wodurch dieser Chronograph zu einem temperamentvollen Hingucker werden kann.

Regent-Armbanduhren – sehr leicht, sehr kratzfest und schnell ablesbar!

Im Sortiment der Marke Regent befinden sich überdurchschnittlich viele Armbanduhren, die ein sehr geringes Gewicht und somit einen sehr hohen Tragekomfort bieten. In diesem Vergleich stellen wir zwei Modelle dieser Qualitätsmarke vor, die mit jeweils 84 bzw. 100 Gramm sehr leicht sind, und zudem aufgrund des verbauten Saphirglases sehr kratzfest sind.

Die Uhrzeit kann man sowohl bei der Regent F654 als auch bei der Regent F1040 bei Tag sowie bei Nacht vergleichsweise jeweils sehr schnell ablesen. Dies liegt daran, dass bei beiden Modellen die Zeiger und Indexe mit Leuchtmasse ausgestattet sind. Die Regent F1040 bietet zudem aufgrund des fein strukturierten Ziffernblattes eine besonders schnelle Ablesbarkeit.

 

Unser Ergebnis:

Das MTS-Modell – unschlagbar günstig!

Die vorgestellte wasserdichte Armbanduhr der Marke MTS bietet ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Denn diese Herrenuhr hat zwar nicht die allerbesten Eigenschaften, jedoch kann diese Armbanduhr als Taucheruhr eingesetzt werden. Und mit einem Neukaufpreis von nur 67,15€ ist diese wasserdichte Herrenuhr derzeit die allergünstigste Taucheruhr.

Zwar ist diese Taucheruhr in diesem Vergleich die Schwerste, allerdings befindet sich das Gesamtgewicht dieser Armbanduhr im mittleren Bereich, wenn man das gesamte 20bar-Sortiment betrachtet. Jedoch empfehlen wir Ihnen fürs Tauchen grundsätzlich eine 30bar-Armbanduhr, auch wenn ein 20bar-Modell laut Herstellerangaben geeignet wäre.

Das Aeromatic 1912er-Modell: sehr preiswert + wichtige Eigenschaften integriert

Die vorgestellte wasserdichte Armbanduhr der Marke Aeromatic bietet qualitativ hochwertige Eigenschaften zu einem sehr guten Preis. So gewährleistet diese Herrenarmbanduhr mittels Leuchtindexen und Leuchtzeigern sowie mittels eines fein strukturierten Ziffernblattes eine sehr gute Ablesbarkeit bei Tag und Nacht.

Des Weiteren ist in dieser Armbanduhr ein synthetisches Saphirglas verbaut, wodurch eine hohe Kratzfestigkeit gegeben ist. Ferner läuft diese Armbanduhr mittels eines hochwertigen Automatikuhrwerkes, sodass die ausreichende Federspannung mittels Hand- und Armbewegungen stets aufs Neue aufrechterhalten werden kann. Da man bei dieser Herrenarmbanduhr keinen Akku regelmäßig wechseln muss, ermöglicht das daraus resultierende geringere Gewicht einen hohen Tragekomfort. Zudem kann man sich hierbei langfristig die Akkuwechselkosten sparen.

Preise schwanken oftmals!

Da wir auf unserer Webseite nur Armbanduhren vergleichen, haben wir keinen Einfluss auf die Preisbestimmung. Wir versuchen jedoch stets, unsere Vergleichsangebote so schnell wie möglich zu aktualisieren.

 

zur wasserdichten-Armbanduhren-Startseite