Skip to main content

10bar-Herrenarmbanduhren mit analoger und digitaler Uhrzeitdarstellung

Modell-Aufnahme
Modell-BezeichnungCasio
SGW-500H-
2BVER,
Herrenuhr
Lorus Sport
RW611AX9,
Herrenuhr
Casio EFA-120D
-1AVEF,
Herrenuhr
Casio
PRW-6000-1ER,
Herrenuhr
Lorus RW601AX9,
Herrenuhr
Lorus RW619AX9,
Herrenuhr
Jacques Lemans 1-1712C,
Herrenuhr
Uhren-Anzeigeanalog + digitalanalog + digitalanalog + digitalanalog + digitalanalog + digitalanalog + digitalanalog + digital
Preis
(Stand: 20.8.2018)
67,79€
(-)
84,17€
15% Rabatt
69,98€
(-)
350,55€
(-)
67,95€
31% Rabatt
84,34€
15% Rabatt
144,90€
(-)
Preis-Plazierung
insgesamt: 7 Plätze
1437256
Wasserdichtigkeit10 bar10 bar10 bar10 bar10 bar10 bar10 bar
UhrwerkQuarzQuarzQuarzQuarzQuarzQuarzQuarz
GehäusematerialResinEdelstahlEdelstahlResinEdelstahlEdelstahlEdelstahl
Gewicht in Gramm2401681327416091104
ArmbandmaterialResinEdelstahlEdelstahlResin Edelstahl Kautschuk Silikon
Nachtlesbarkeit
Skala von
1(sehr gut)-
4(sehr schlecht)
1111111-
Kratzfestigkeitgutgutgutgutgutgutsehr gut
Stoppuhr
BesonderheitenDigitalkompass,
Thermometer,
Wecker
Wecker,
Leuchtzeiger
Thermometer,
Wecker
Digitalkompass,
Höhenmesser,
kälteunempfindlich,
Wecker
WeckerWecker,
Leuchtzeiger
Wecker
Datumsanzeige
Solarbetrieb
Design-Typ,Stil
Geschmacks-
frage 😉
sportivklassisch,
modern
modernsportivklassisch,
modern
sportivsportiv
Preiszum Angebot
zum Angebot
zum Angebot
zum Angebot
zum Angebot
zum Angebot
zum Angebot

Unsere Empfehlung:

Im Folgenden werden wasserdichte Herren-Armbanduhren verglichen, die alle eine semidigitale Zeitdarstellung sowie eine Wasserdichtigkeit von 10bar aufweisen. Somit können Sie die Uhrzeit jeweils quasi doppelt ablesen, wodurch eine schnellere Uhrzeitermittlung möglich ist. Des Weiteren können Sie diese wasserdichten Armbanduhren problemlos beim Händewaschen, beim Baden und Duschen, bei Schnee- oder Regenfall, beim Skisport sowie beim Schwimmen tragen. Des Weiteren befindet sich in diesem Vergleich jede analoge/digitale Herrenarmbanduhr im mittleren Preissegment.

Drei Topmarken im Bereich analog+digital!

Die gesamte Auswahl an semidigitalen Armbanduhren ist im Vergleich zu analogen oder digitalen Armbanduhren relativ klein. Ferner sind die vorhandenen Modelle im semidigitalen Bereich meist von einigen wenigen, bekannten Uhrenherstellern. Hierbei sind vor allem die Marken Casio, Lorus und Jacques Lemans die großen Marktteilnehmer. Ihre wasserdichten, semidigitalen Armbanduhren bieten teilweise einzigartige Eigenschaften, wodurch bei diesen Modellen Uhrenkenner voll auf Ihre Kosten kommen können. Wer einen Alarm bzw. eine Wecker-Funktion haben möchte, der findet diese Funktion ausschließlich im digitalen oder semidigitalen Bereich.

Welche Armbanduhren sind besonders leicht?

Alle drei Uhrenhersteller bieten mindestens ein Modell an, dass im direkten Vergleich mit der Konkurrenz um Platz 1 der leichtesten 10bar-wasserdichten, semidigitalen Herrenarmbanduhr ringt. Mit 74 Gramm Gesamtgewicht ist die Casio PRW-6000-1ER jedoch die allerleichteste Armbanduhr, dicht gefolgt von der Lorus RW619AX9 mit 91 Gramm sowie der Jacques Lemans 1-1712C mit 104 Gramm. Armbanduhren mit einem Edelstahl-Armband sind hierbei alle deutlich schwerer aber trotzdem im tolerierbaren Gewichts-Bereich für eine wasserdichte analoge/digitale Herrenarmbanduhr.

Einzigartige Zusatzfunktionen

Die Modelle Casio SGW-500H-2BVER und Casio PRW-6000-1ER besitzen jeweils einen einzigartigen Digitalkompass. Im Innern dieser wasserdichten Armbanduhren befindet sich ein Richtungssensor, der die magnetische Nord-Richtung feststellt und diese digital darstellt. Des Weiteren weisen zwei Armbanduhren in diesem Vergleich ein Thermometer auf, mit welchem man jederzeit an jedem Ort die Temperatur messen lassen kann. Ein Modell verfügt zudem einen Höhenmesser, wodurch diese semidigitale Armbanduhr besonders gut beim Wandern bzw. Bergsteigen eingesetzt werden kann.

Gleichstand bei Chronographen-Fähigkeiten, Datumsanzeigen und Displaybeleuchtung!

Bei allen verfügbaren Modellen im semidigitalen Bereich ist jeweils eine ausgereifte Stopp-Funktion integriert. Somit können mehrere Zeitspannen mit wenigen Knopfdrücken problemlos gemessen werden. Ebenso wird die Datumsanzeige bei jedem Modell angezeigt. Hierbei werden meist das exakte Datum sowie der Wochentag dargestellt.

Des Weiteren ist es nahezu eine Selbstverständlichkeit, dass bei jedem Armbanduhrenmodell mit einer analogen und digitalen Zeitdarstellung die Displaybeleuchtung einfach mittels eines Knopfdruckes eingeschaltet werden kann. Bei manchen Modellen gibt es zusätzlich Leuchtzeiger, wodurch auch die analoge Zeitdarstellung im Dunkeln zur Geltung kommt. Somit ist die Nachtlesbarkeit bei allen Modellen in diesem Vergleich jeweils auf sehr hohem Niveau.

Beim Display-Glas gibt es kleine aber feine Unterschiede!

Bei diesem Vergleich sind in sechs von sieben Modellen Mineralgläser verbaut. Dieses Uhrenglas schützt in den meisten Fällen vor bleibenden Kratzern bzw. Stoßschäden. In der Armbanduhr mit der Bezeichnung Jacques Lemans 1-1712C ist laut Hersteller ein gehärtetes Mineralglas eingebaut, wodurch die Kratzfestigkeit gegenüber reinen Mineralgläser höher ist. Die Casio SGW-500H-2BVER besitzt an der Oberseite als Schutzmaterial einen speziellen Kunststoff, wodurch der Uhren-Display vor Stößen vergleichsweise besser geschützt ist. Allerdings ist fraglich, ob auf Dauer Kratzer in diesem Kunststoff genauso gut wie bei Mineralgläsern vermieden werden können.

Die semidigitale Zeitdarstellung verleiht Armbanduhren meist einen sportlichen Charakter!

Aufgrund der Tatsache, dass bei wasserdichten Armbanduhren, die eine analoge und digitale Uhrzeitangabe aufweisen, die Stoppfunktion, der Wecker sowie der Digitalkompass und Höhenmesser gleichwertig im Vordergrund stehen, wirken die entsprechenden Modell meist sehr sportlich. Dieser sportliche Charakter einer Armbanduhr wird von den Uhrenmachern nicht verborgen, sondern bei den meisten Modellen angemessen zur Geltung gebracht. Nichtsdestotrotz können Armbanduhren mit einer analog/dialog-Zeitdarstellung auch mit einem klassischen Design in Einklang stehen. Dies ist besonders dann der Fall, wenn das Gehäuse und das Armband aus Edelstahl besteht, und die digitalen Darstellungen übersichtlich neben der analogen Uhrzeitangabe dargestellt werden.

 

Unser Ergebnis:

Wer ist Technik-Vergleichssieger und wer ist (gleichzeitig) beim Preis-Leistungs-Verhältnis führend?

Knappes Rennen beim Preis-Leistungsverhältnis!

Wenn alle Eigenschaften im direkten Vergleich berücksichtigt werden, ist ein Gesamt-Testsieger schwer zu bestimmen. Dennoch kann man feststellen, dass die Lorus RW619AX9 das beste Preis-Leistungsverhältnis aufweist. Dicht gefolgt von einigen Casio Modellen wie z. B der Casio EFA-120D -1AVEF, die zwar schwerer ist aber dafür ein Thermometer verfügt. Würde beim Kauf das Gewicht einer Armbanduhr keine große Rolle spielen, so wäre das sehr preisgünstige Modell mit der Bezeichnung Casio SGW-500H-2BVER zu empfehlen. Dieses sportliche Modell kostet derzeit nur ca. 73€, ist aber mit 240 Gramm deutlich schwerer als alle anderen Armbanduhrenmodelle in diesem Vergleich.

Ein Modell ist vergleichsweise sehr fortschrittlich!

Wer besonders die neuste und beste Technik in seiner Armbanduhr herumtragen will, der sollte sich die CasioPRW-6000-1ER genauer ansehen. Dieses Modell verfügt über einen digitalen Kompass, einen Höhenmesser, ist bis zu -10°C kälteunempfindlich und verfügt zudem im Uhrenglas über Solarzellen, die den Akku wieder aufladen können. Dieses Modell ist zudem mit einem Gewicht von 74 Gramm die bisher allerleichteste analoge/digitale Herrenarmbanduhr. Diese technischen Feinheiten haben allerdings auch ihren Preis. Derzeit kostet diese Herrenarmbanduhr rund ca. 390€. Aufgrund des mittels Solarenergie wieder aufladbaren Akkus kann man sich dafür bei diesem Modell langfristig Akkuwechselkosten sparen.

Preise schwanken oftmals!

Da wir auf unserer Webseite nur Armbanduhren vergleichen, haben wir keinen Einfluss auf die Preisbestimmung. Wir versuchen jedoch stets, unsere Vergleichsangebote so schnell wie möglich zu aktualisieren.

 

zur wasserdichten-Armbanduhren-Startseite